Modularisierte Apps mit GRUNT und PhoneGap

Web und Mobile 01/2016 Titel

In der aktuellen Ausgabe 01/2016 des Magazins web und mobile DEVELOPER befindet sich ein Artikel von mir zu dem Thema Modularisierte Apps mit GRUNT und PhoneGap. Dieser Artikel beschreibt wie mit der Technologie GRUNT die vorhandenen fachlichen und technischen Funktionen in einer App in Module aufgeteilt werden, welche dann für andere Apps wiederverwendet werden können. Mit Hilfe von einfachen Konfigurationsdateien entstehen anhand der zur Verfügung stehenden Modulen völlig neue Apps – mit minimalen Aufwand!

Ein Ziel des Ganzen ist es unter anderem Funktionen beliebig schnell austauschen zu können. Z.B. darf die App für den Markt DE nur das Tracking Modul von Piwik verwenden, dieselbe App für den Markt AT verwendet hingegen Omniture. Mit Hilfe der App Modularisierung lässt sich dies sehr einfach lösen.

Eine detaillierte Beschreibung können Sie in meinem veröffentlichten Artikel nachlesen, oder Sie kontaktieren mich für eine Beratungsdienstleistung.